AUCTUS Halbjahresbericht 2023

Liebe Freunde und Geschäftspartner von AUCTUS,

in den letzten 12 Monaten haben wir das typische Muster der Rezessionsauswirkung auf den Investitionssektor gesehen: starke Zurückhaltung der Investoren, Flucht in ‚sichere‘ Assets, fallende Preise, höhere Risikoaufschläge, schwierige Finanzierung und deutlich weniger Transaktionen.

Während die Unternehmensbewertungen weiter zurückgehen und die Finanzierung schwierig bleibt, sehen wir dennoch zunehmende Anzeichen für ein Ende der Krise. Das Portfolio ist recht resilient und wächst sogar leicht, unsere Unternehmen gelangen einfacher an Personal, die Güterversorgung wird deutlich besser, und die Digitalisierung bringt (leichte) Produktivitätsgewinne. Vor allem sehen wir eine deutliche Steigerung unserer Dealaktivität und stehen kurz vor dem Abschluss mehrerer neuer Plattformunternehmen. Erfahrungsgemäß sind die 2-3 Nach-Krisenjahre die ertragreichsten, da die Bewertungen niedrig bleiben und die Geschäftspläne sich i.d.R. besser entwickeln als die konservativen Planungen. Wir haben daher unsere Investitionsaktivität auf 100% hochgefahren und geben wieder Vollgas.

AUCTUS BUY-AND-BUILD KONZEPTE IN VOLLEM GANGE

In der ersten Jahreshälfte konnten die meisten unserer Plattform-Unternehmen ein erfreuliches Wachstum erzielen und haben sich geografisch und im Produktspektrum erweitert.

Life Couriersist eine internationale Gruppe von spezialisierten Logistikdienstleistern, die sich auf die Logistik im Bereich Life Science und Health Care spezialisiert hat. Die Gruppe entwickelt sich rapide in spannenden Life Science Transportbereichen wie Stammzellen, klinische Studien und Radiopharmaka. Dieses Jahr soll die Position mit 3-4 Zukäufen weiter ausgebaut werden.

Zukaufskriterien: Logistikunternehmen mit >1m EBIT in Life Science Bereichen (Pharma, Bioscience, Medizintechnik, CRO usw.).

Builtech – die führende 360° TGA (technische Gebäudeausrüstung) Plattform in Deutschland, hat erfolgreich den Markenrollout vollzogen. Die Unternehmen der Gruppe treten weiterhin regional verwurzelt unter dem eigenen Namen, jedoch in gemeinsamen Farben und Logos auf. Mehr als 1.000 Mitarbeiter wurden mit neuer Arbeitskleidung ausgestattet. Achten Sie auf die Builtech Fahrzeuge in Ihrer Umgebung – sie sind der Hingucker!

Zukaufskriterien: B2B im Bereich TGA mit >1m EBITDA (Heizung, Wärmepumpe/Klimaanlage, Kühlung, Klima, Sanitär, Elektro, usw.)

Mai Group – Seit dem Zusammenschluss von 7 unabhängigen Digitalagenturen im Jahr 2022 stehen die Zeichen bei der MAI Group auf Wachstum, denn mit Antritt von Christian Tiedemann als CEO verkündet MAI ebenfalls eine neue Unternehmens-Akquisition und wächst auf rund 400 Digitalexpert:innen. Als international agierende Spezial-Agentur für Digitales Performance-Marketing verstärkt xpose360 das umfassende Serviceangebot und den holistischen Ansatz von MAI.

Zukaufskriterien: Digitalagenturen (Beratungs- und Implementierungsdienste; digitale Produkte (CX/UX, mobile Anwendungen) in der DACH Region mit mind. 700k EBITDA und >10% EBITDA-Marge.

Terras – Mit kürzlich getätigten Zukäufen sowie einer Schärfung der Gruppenstrategie entwickelt sich Terras zum nationalen Infrastrukturanbieter („Building Connections“), um als Gruppe die zentralen Herausforderungen Deutschlands (Energie- und Mobilitätswende, Aufbau und Sanierung der deutschen Infrastruktur) zu adressieren. Auch in 2023 befindet sich Terras weiter auf starkem Wachstumskurs und plant mit einer Gesamtleistung > EUR 100 Mio.

Zukaufskriterien: ausführende Unternehmen (Klassischer Tiefbau, Spezialtiefbau, Gleisbau) und Dienstleister (Ressourcen: Steinbrüche, Deponien, Recycling; Bodenuntersuchungen, Testungen, Bohrungen) mit >1m EBITDA; DACH/Benelux

Panarium – Die Panarium (lat. für Brotkorb) Gruppe konnte in diesem Jahr ihren Wachstumskurs mit zwei Beteiligungen weiter fortsetzen und gehört mittlerweile zu den zehn größten Bäckerei-Ketten in Deutschland. Panarium beteiligt sich an erfolgreichen, regional marktführenden Bäckereien, die über eine starke Marke, hohe Produktqualität, langfristiges organisches Wachstumspotenzial sowie eine nachhaltig überdurchschnittliche Profitabilität verfügen. Die Gruppenunternehmen treiben in ihren regionalen Märkten die Konsolidierung weiter voran und realisieren im Gruppenverbund signifikante Synergiepotenziale (u.a. durch den kennzahlengestützten „Best-Practice“ Austausch, als auch durch die Zusammenarbeit in Einkauf, Personal, Controlling, Digitalisierung etc.).

Zukaufskriterien: regionale Bäckereiketten, wünschenswert >25m Umsatz und >10% EBITDA Marge; aber auch kleinere relevant.

12 neue Akquisitionen

Wir konnten unser Portfolio erneut mit spannenden Zukäufen stärken.

AUCTUS goes Milan #literally

Dieses Jahr war es naheliegend, unser neues Büro in Mailand gemeinsam mit unseren italienischen Kollegen im Rahmen unseres jährlichen Team-Offsites gebührend einzuweihen und nochmal enger als gemeinsames Team zusammenzurücken! Wir hatten eine tolle Zeit in dieser wunderbaren Stadt und haben uns bei unserem Tagesausflug zum Lago Maggiore auf der Isola Bella schon einmal nach dem nächsten Einhorn umgesehen. ????

Von dieser klasse Stimmung werden wir noch bis zum Ende des Jahres profitieren und neue Energie schöpfen, die wir für die erfolgreiche Entwicklung unseres Portfolios einsetzen werden!

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in der zweiten Jahreshälfte.

Ihr AUCTUS-Team

Über Auctus

AUCTUS ist mit über 400 Beteiligungen in den letzten 23 Jahren die aktivste Beteiligungsgesellschaft für den europäischen Mittelstand. Den Schwerpunkt unserer Investitionen bilden Mehrheitsbeteiligungen an Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 10 Mio. und 150 Mio. EUR.

AUCTUS steht dabei für nachhaltiges organisches, aber auch anorganisches Wachstum durch Zukäufe. Dies erreichen wir in einer vertrauensvollen Partnerschaft gemeinsam mit dem Management unserer Unternehmen. Wir sind darauf spezialisiert, erfolgreiche mittelständische Unternehmensgruppen aufzubauen – Wir machen Marktführer. Die mehr als 35 erfahrenen AUCTUS Beteiligungsexperten betreuen aktuell 50 Plattform-Beteiligungen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen. Die Summe der Plattform-Beteiligungen mit insgesamt über 200 Einzelunternehmen erzielt 3 Mrd. € Jahresumsatz. Dabei wachsen Umsätze und Ergebnisse seit Jahren mit >10% pro Jahr.

Unsere erfolgreiche Arbeit wird regelmäßig mit renommierten Auszeichnungen und internationalen Top-Platzierungen belohnt.

Weitere Beiträge